es lebe das cms drupal 8

Es lebe das CMS Drupal 8

Die B&R Internetagentur setzt, neben TYPO3 und WordPress, auf das Content-Management-System (CMS) Drupal. Wir erklären Ihnen die Vorzüge der neuesten Version “Drupal 8”.

Was benötigt man für einen gelungenen Internetauftritt? Natürlich an erster Stelle ein hochwertiges Webdesign. Aber auch ein erstklassiges Content-Management-System (CMS) dahinter. Grund genug, sich die neue Version von Drupal genauer anzuschauen.

Was neu ist

Die Architektur von Drupal wurde komplett überarbeitet. Durch die Umstellung auf eine objektorientierte Programmierung und den Einsatz von Framework Symfony 2 setzt das System ein deutliches Zeichen.

Drupal punktet mit der Ausgereiftheit des PHP-Frameworks und Standarderweiterungsmodule, die vorher separat installiert werden mussten, sind nun im Core enthalten. Der vorkonfigurierter WYSIWYG-Editor, welcher auch schon bei der Vorgängerversion zum Einsatz kam, ist ebenfalls an Bord.

Was gleich bleibt

Drupal 8 bleibt Open-Source-Software,  was den Vorteil hat, dass auch zukünftig keine wiederkehrenden Lizenzkosten anfallen. Die Konzepte für den Website-Aufbau mit Drupal bleiben die gleichen und eine Beteiligung an der Entwicklung des Systems ist weiterhin für jedermann möglich.

Die Vorteile von Drupal 8

Ein neues System sollte logischerweise Vorteile gegenüber dem Vorgänger bieten. Mit Version 8 entwickelt sich das System in den folgenden Punkten erheblich weiter.

Effizienz
Das Konfigurationsmanagement wurde von der Datenbank in Dateien ausgelagert. Dadurch sind Inhalt und Konfiguration besser getrennt. Vorteil: Effektiveres Versionieren, Testen und Deployen.

Integration
Auch die Einbindung von Webservices wurde erheblich verbessert. Durch Einsatz der REST API lässt sich mit anderen Systemen interagieren.

Leistung
Drupal 8 bietet viele Optimierungen hinsichtlich der effektiven Nutzung von Ressorucen. Darunter fallen z. B. selektives Nachladen von Inhalten per Javascript.

Mehrsprachigkeit
Drupal 8 unterscheidet zwischen System- und Inhaltsübersetzungen. Die neuen mehrsprachigen ermöglichen eine unkomplizierte und effektive Übersetzung von Drupal-Implementierungen.

Migration
Dank eines integrierten Migrationsystem lassen sich Inhaltsübertragungen viel einfacher realisieren. Dadurch funktioniert der Import von anderen CMS effektiver.

Mobile First
Sowohl die Website ist mobil optimiert als auch das Redaktionssystem. Damit kann mit Smartphone, Tablet und Desktop PC immer und überall mit dem Redaktionssystem arbeiten

Usability
Im Backend wurde die Verwaltung von Texten und Medien verbessert, genau wie die Inhaltsvorschau.

Wartung
Mit der neuen Architektur und dem Release-Zyklus von Drupal 8 ist die Wartung des Systems stabiler und vorhersehbarer und es gibt halbjährlich Feature-Releases.

Es lebe Drupal 8.

Tags: