Suchmaschinenoptimierung für Startups

SEO für Startups

Brauche ich Suchmaschinenoptimierung als Startup? Die Antwortet darauf kann nur ein großes Ja mit Ausrufezeichen sein. Ich erläutere Ihnen, warum Sie als Gründer auf keinen Fall den „SEO-Zug“ verpassen dürfen.

In früheren Beiträgen habe ich immer wieder darauf hingewiesen, dass SEO grundsätzlich einmal Zeit braucht. Kein seriöser Suchmaschinenoptimierer wird Ihnen erzählen, dass er eine nachhaltige und effektive Suchmaschinenoptimierung in 4 Wochen auf die Beine stellt und es sich damit getan hat. Ganz im Gegenteil: Sind die Grundlagen erst einmal geschaffen, so geht es erst richtig los.

Das SEO Budget von Startups

Insbesondere für Startups stellt sich bei diesem Punkt natürlich zwangsläufig die Frage nach dem Budget. Habe ich ein SEO Budget über, dass ich zunächst einmal über einen – im Gegensatz zu anderen Investitionen – verhältnismäßig langen Zeitraum zahlen kann? Bin ich bereit in eine Dienstleistung zu investieren, bei der ich erst nach Monaten die ersten Früchte ernent kann? Und bin ich in der Lage, andere Advertising-Kanäle aufzubauen (und zu finanzieren), die SEO quasi mit finanzieren. Als Beispiele seien genannt, Affiliatemarketing, Google AdWords oder, für finanziell potentere Firmen, auch Fernsehwerbung.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich behaupten, dass eine nachhaltige Suchmaschinenoptimierung ein unschlagbarer „Werbekanal“ ist. Klar, dass muss er ja auch als Suchmaschinenoptimierer behaupten, sagen nun einige von Ihnen. Fakt ist aber, sind die Anfangsinvestitionen zu Beginn noch hoch und belastend, so wächst durch effektives SEO konstant der Traffic auf Ihrer Website an und dies dann bei gleich bleibenden (!) Ausgaben.

Ein fortlaufender Prozess und eine wertvolle Marketing-Strategie

Leider kommt es immer wieder vor, dass die SEO-Budgets als eine der ersten gekürzt bzw. geschnitten werden, wenn das Startup einmal eine Durststrecke erlebt. Trotzdem wir von B&R und unsere Kollegen anderer Agenturen stetig darüber aufklären, dass SEO ein fortlaufender Prozess ist, gehen Kunden zum Teil noch immer davon aus, dass ein einmal erreichtes Ranking auch bestehen bleibt, wenn man die SEO-Maßnahmen herunter fährt. Das ist, mit Verlaub, natürlich Unsinn. Oder gehen Sie auch 4 Wochen ins Fitnessstudio und meinen dann, dass Ihr Körper für den Rest des Jahres fit bleibt? Suchmaschinenoptimierung ist und bleibt eine langfristige Marketing-Strategie.

Eine Marketing-Strategie, deren Erfolg allerdings nur schwer kalkulierbar ist. Warum ist das so? Nun, eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung hängt nicht alleine von uns Suchmaschinenoptimierern und unseren ergriffenen Maßnahmen ab. Es wird auch beeinflusst von Marketingkampagnen, dem Webdesign, der Konkurrenz und weiteren Faktoren. Daher lässt sich für den Gründer eines Startups ohne fachliche Beratung nur schwer feststellen, was ihn eine SEO-Betreuung seiner Website in etwa kosten wird.

Auch muss ein Blick auf die Konkurrenz erfolgen. Habe ich als Startup eine starke SEO-Konkurrenz oder bin ich vielleicht sogar ein Vorreiter in dieser Branche? Wenn meine Konkurrenten eine SEO-Agentur beauftragen, kann ich kaum mit einem Freelancer mithalten. Selbstredend kann man nicht immer die gleichen Budgets wie die Konkurrenz ins Spiel bringen, erst recht nicht als Startup. Allerdings sollte man sich auch nicht wundern, wenn man für 400 Euro eine Rundum-SEO-Betreuung erwartet und am Ende enttäuscht wird.

Wir sind Ihre SEO-Agentur

Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner für SEO Hamburg und ganz Deutschland. Als Suchmaschinenoptimierer haben wir uns diesem Bereich gewidmet und stellen Ihnen gerne unsere Expertise zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot gerne telefonisch unter 040 53299227 oder über unser Kontaktformular.